ADRESSE turn around e. V. c/o    C. Nürk Am Roßthaler Bach 19 01159 Dresden Germany
© turn-around e. V.  2014 - 2016
09.12.2016 Übergabe der Mannschafts- und Geräteprämien Am   09.12.2016   konnten   wir   unseren   Turnerinnen   die   Geräteprämien   für   Ihre   Teilnahme   an   den   Bundesligawettkämpfen   sowie   der Unterstützung    der    TuG    Leipzig    bei    ihrem    Aufstiegswettkampf    in    die    Regionalliga    auszahlen.    Auch    wenn    die    Prämien    mehr symbolischen   Charakter   tragen,   so   sind   sie   auch   ein   Ansporn   für   die   Athletinnen,   einen   Startplatz   in   der   Mannschaft   zu   erkämpfen und ein Dankeschön für Ihren Einsatz.

Prämienübergabe

Besonders      freut      uns,      dass      wir erstmals      eine      Mannschaftsprämie ausloben          konnten,          die          an Zielstellungen      geknüpft      war.      Das Team     wird     die     Prämie     für     eine gemeinsame    Unternehmung    nutzen und     den     Mannschaftsgeist     somit weiter stärken.
Und     auch     die     Eltern     können     sich     über     eine     finanzielle Entlastung   durch   die   Übernahme   der   Verpflegungskosten   und Eigenanteile   der   Mädchen   freuen.   Den   zweiten   Wettkampftag in   Stuttgart   bestritten   die   Mädchen   fast   fehlerfrei   und   sorgten mit   190,45   Punkten   für   eine   kleine   Sensation.   Auch   wenn   der Ligaabschluss     in     Heidenheim     nicht     an     dieses     Ergebnis anknüpfen   konnte,   turnte   sich   unsere   Mannschaft   auf   den   2. Platz   im   Klassement.   Als   Vize   die                           2.   Bundesligasaison   zu beschließen,   läßt   uns   hoffnungsvoll   auf   die   Liga   2017   schauen und Großes erwarten. Toi Toi toi, wir drücken Euch weiterhin die Daumen!
ADRESSE turn around e. V.    c/o    C. Nürk Am Roßthaler Bach 19 01159 Dresden / Germany
© turn-around e. V.  2014 - 2016
NAVIGATION
09.12.2016 Übergabe der Mannschafts- und Geräteprämien Am    09.12.2016    konnten    wir    unseren    Turnerinnen    die Geräteprämien        für        Ihre        Teilnahme        an        den Bundesligawettkämpfen   sowie   der   Unterstützung   der   TuG Leipzig   bei   ihrem   Aufstiegswettkampf   in   die   Regionalliga auszahlen.   Auch   wenn   die   Prämien   mehr   symbolischen Charakter   tragen,   so   sind   sie   auch   ein   Ansporn   für   die Athletinnen,     einen     Startplatz     in     der     Mannschaft     zu erkämpfen und ein Dankeschön für Ihren Einsatz. Besonders       freut       uns,       dass       wir       erstmals       eine Mannschaftsprämie        ausloben        konnten,        die        an Zielstellungen   geknüpft   war.      Das   Team   wird   die   Prämie für    eine    gemeinsame    Unternehmung    nutzen    und    den Mannschaftsgeist somit weiter stärken. Und    auch    die    Eltern    können    sich    über    eine    finanzielle Entlastung   durch   die   Übernahme   der   Verpflegungskosten und    Eigenanteile    der    Mädchen    freuen.    Den    zweiten Wettkampftag    in    Stuttgart    bestritten    die    Mädchen    fast fehlerfrei   und   sorgten   mit   190,45   Punkten   für   eine   kleine Sensation.   Auch   wenn   der   Ligaabschluss   in   Heidenheim nicht   an   dieses   Ergebnis   anknüpfen   konnte,   turnte   sich unsere   Mannschaft   auf   den   2.   Platz   im   Klassement.   Als Vize    die    2.    Bundesligasaison    zu    beschließen,    läßt    uns hoffnungsvoll    auf    die    Liga    2017    schauen    und    Großes erwarten. Toi Toi toi, wir drücken Euch weiterhin die Daumen !

Prämienübergabe

turn around e. V.

turn around e. V.